Leichtathletik

DLV Mehrkampfabzeichen
Punktwertung


Durch Zusammenfassung der Leistungen in verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen kann in sog. Mehrkämpfen das DLV-Mehrkampf-Abzeichen erworben werden. Die Leistungen werden mit den nationalen bzw. internationalen Punktetabellen in Punkte umgerechnet. Für den Erwerb ist jedem Alter entsprechend eine bestimmte Mindestpunktzahl erforderlich. Für den Dreikampf können hier die Punkte zu den erbrachten Leistungen berechnet werden, und man kann dann ablesen, ob das Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze erworben wurde. Wenn Standweitsprung anstatt Weitsprung möglich ist, ist hierfür unter Springen die Angabe „standweit” vorgesehen. Die Sprungweite kann aber laut den Bestimmungen auch verdoppelt und unter „weit” eingetragen werden. Bei den Laufdisziplinen entspricht die normale Punktauswertung den Tabellen für Handzeitmessung. Es kann aber auch elektronische Zeitmessung gewählt werden. Die Leistungen sind bei den Sprung-, Wurf- und Stoßdisziplinen in Metern anzugeben. Laufzeiten müssen in der Form mm:ss (mm=Minuten, ss=Sekunden) oder nur in Sekunden eingetragen werden. Achtung: Es wird dabei nicht geprüft, ob die Eingabe in korrektem Format vorgenommen wurde!

Hinsichtlich der Altersfaktoren gilt im Bereich des DLV seit 1.5.2009 eine neue Tabelle, die ab 2010 auch international gültig sein soll. Leider wurden die Vereine bisher nicht offiziell darüber informiert. Diese Tabelle, in der aber die Laufstrecke 50 m nicht mehr vorhanden ist, wird ab sofort bei der Berechnung der Alterspunkte berücksichtigt.

Die Mehrkampfauswertung geschah bisher aufgrund des Stands 2007, der bei der Erstellung dieser Auswertung gültig war. Inzwischen ist der Stand 2012 aktuell. Hier wurden bei den Seniorinnen Anpassungen vorgenommen und die Altersgruppen erweitert. Die Auswertung geschieht jetzt nach diesem Stand 2012.

Diese Funktion ist jetzt auch als eigenständiges Programm erhältlich. Falls daran Interesse bestehen sollte, melden Sie sich bitte per Mail bei Dieter Jurksch,

Punktberechnungen für alle Arten von Mehrkampfdisziplinen sind auch auf den Seiten des DLV möglich.

Der Württembergische Leichtathletik-Verband (WLV) hat für die Vergabe des Mehrkampfabzeichens an Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren vom DLV abweichende Bedingungen eingeführt. Es kann gewählt werden, ob die Abzeichenverleihung entsprechend den Bedingungen des WLV berechnet werden soll (ob hier Änderungen entsprechend der DLV-Auswertung 2012 eingeführt worden sind, wurde nicht überprüft):

Verleihung des Mehrkampfabzeichens nach WLV-Bedingungen

Jahrgang:
Alter:
Geschlecht:
männlich
weiblich

elektronische Zeitmessung

Leistung Punkte mit Altersfaktoren
Laufen:
Springen:
Werfen/Stoßen:
Summe:
-Mehrkampf-Abzeichen in
zurück zurück


Zuletzt geändert:
© Dieter Jurksch
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS! LA Homepage zur Homepage
der Leichtathletikabteilung